7. Juli 2016 Verschwundenes Basel

Verschwundenes Basel

Diese Fotografie zeigt die alte Rheinbrücke um ca. 1860. «Verschwundenes Basel» und die StadtBESTEN sind eine Partnerschaft eingangen, um unseren Usern die Region Basel in seiner ganzen alten und neuen Pracht näher zu bringen. Wir hoffen auf viele tolle Bilder und Videos aus einer Zeit, die wir selbst nicht mehr erleben konnten und dadurch viele neue Einblicke in eine sich stetig wandelnde Region.

Logo Verschwundenes BaselDie Web- und Facebookseite «Verschwundenes Basel» sind ein Non-Profit Projekt, welche sich mit der Geschichte und Entwicklung der Stadt Basel auseinandersetzen. Die Köpfe dahinter – Daniel Cassaday, Thomas Loretan und Martin Schwitter – gestalten zusammen mit Ihren Fans, vor allem mit der Facebookseite «Verschwundenes Basel», ein virtuelles und interaktives Geschichtsbuch. Sie sind stets auf der Suche nach alten Bildern, Fotos, Büchern, Stadtplänen, Anekdoten, etc. welche sie mit anderen, interessierten Vergangenheitsjäger teilen und diskutieren möchten. Auch besprechen und bewerben sie auf ihren Seiten Neuerscheinungen von Basler Büchern und auch anderen Medien, die sich mit der Geschichte Rund um Basel beschäftigen.

 

Interessanter Beitrag über Verschwundenes Basel:

Wer gerne das alte Basel noch in Ton und Bewegt-Bild sehen möchte:

YouTube Channel «Verschwundenes Basel»

Mit diesem Beitrag wollen wir «Verschwundenes Basel» auch unterstützen und rufen zu alten Bildern und Videos rund um die Stadt Basel auf. Wer also noch etwas zuhause findet, gerne per Mail an: redaktion@basel.stadtbesten.ch

Bild1

Bild2