12. Januar 2017 Tanz im Kleinbasel

Tanz im Kleinbasel

Morgen, am 13. Januar begeht das Kleinbasel seinen höchsten Feiertag, den Vogel Gryff. Die Wappentiere der drei Ehrengesellschafften Hären, Rebhaus und Greifen ziehen tanzend und ehrerbietend durchs mindere Basel.

Um 10.30 Uhr werden ersten Böllerschüsse fallen, sie kommen von einem Floss das talwärts den Rhein runterfährt. Darauf tanzt der Wild Maa er wird von Trommlern und Bannerträger begleitet. Beim Kleinen Klingental endet die Fahrt schliesslich und der Wild Maa trifft auf seine beiden Companions den Leu und den Vogel Gryff. Hier tanzen die drei ihren ersten gemeinsamen Tanz, dutzende werden noch folgen. Dann wird der Tross weiter durchs Kleinbasel ziehen,  immer umgeben von Uelis, die mit schepperten Büchsen Geld für Bedürftige sammeln. An verschiedenen Punkten werden die traditionellen Tänze aufgeführt, meist vor Meistern, Vorgesetzten oder Schreibern der Ehrengesellschaften.
Wie jedes Jahr wird der Gryff-Umzug von tausenden Schaulustigen begleitet werden, darunter viele Kinder. Die mutigen werden versuchen dem Wild Maa einen Apfel zu stibitzen. Dieser wiederum wird die «Diebe» mit seinem in Wasser getränktem Bäumchen zu verjagen wissen.
Wer bei den vielen Zuschauern einen guten Blick auf die Wappentiere und ihren Tanz haben will, hat bei den Auftritten auf der Mittleren Brücke (12 Uhr), vor der Clarakirche (13.30 Uhr) oder auf dem Messplatz um 15.30 Uhr die besten Chancen.
Enden wird der Anlass gegen 23 Uhr mit den – nicht öffentlichen – Schlusstänzen im Café Spitz, dem Stammhaus der drei Ehrengesellschaften.
Tipp: Wer vor all den Böllerschüssen und Trommeln Lust auf etwas ruhigeres hat, ist eingeladen dem leider wenig bekanntem Chor der Ehrengesellschaften zu lauschen. Das Konzert beginnt um 10 Uhr im Silberbersaal des Alterszentrum «zum Lamm».

Ursprung und die Rolle der Uelis
Im Mittelalter waren die Kleinbasler Ehrengesellschaften Rebhaus (Leu), Hären (Wild Maa) und Greifen (Vogel Gryff) für die Bewachung der Stadtmauer im Kleinbasel verantwortlich. Nach der jährlichen Waffenmusterung fand immer ein Marsch durchs Kleinbasel mit anschliessender Mahlzeit statt.  Diese Musterungen wurde durch jede der Ehrengesellschaften separat durchgeführt, das änderte sich erst 1839. Seit diesem Jahr wird der Anlass gemeinsam begangen.
Die Ehrengesellschaften haben seit jeher Familien verstorbener Gesellschaftsbrüder unterstützt, finanziert wurde dies aus der eigenen Gesellschafts-Kasse. Als das Geld knapper wurde, schickte man die Uelis zum Geldsammeln los, erstmals 1879. Die Spenden werden heutzutage zur Unterstützung wohltätiger Institutionen oder für in Not geratene Bürger verwendet. Jedes Jahr werden mehrere zehntausend Franken gespendet, der Grossteil davon landet nicht in der Büchse sondern wird direkt aufs Spendenkonto überwiesen.

Marschroute für alle die es genau wissen wollen
09.50 Abfahrt mit Polizei-Oldtimer-Mannschaftswagen zum Wild Maa-Horst
10.30 Start zur Talfahrt des Wilde Maa (Zeit abhängig von der Wasserführung des Rheins)
11.00 Landung des Flosses beim Kleinen Klingental
11.05 Tanz vor Vorsitzender Meister zum Rebhaus Peter Stalder vor dem Kleinen Klingental
11.15 Tanz vor Hären-Vorgesetzter Fritz Jenny, Oberer Rheinweg 57
11.20 Tanz vor Hären-Meister René Thoma vor dem Haus «zum Roten Schneck», Oberer Rheinweg 69
11.25 Tanz vor Rebhaus Vorgesetzter Daniel Löw vor dem Restaurant Fischerstube, Rheingasse 45
11.30 Tanz vor Greifen-Meister Raymond Schmid vor dem Hotel Krafft, Rheingasse 12
11.35 Tanz vor Pächter-Ehepaar Urs & Elisabeth Füeg auf der Café Spitz-Terrasse
11.55 Abmarsch vor Hotel Merian zum Tanz auf der Mittleren Brücke
12.00 Tänze vor 3E-Spielchef Andreas Lehr auf der Mittleren Brücke beim Käppelijoch
12.10 Tanz vor 3E-Verwalter Stephan Rosch vor dem «Schlurbbi Pensiönli», Rheingasse 29
12.15 Tanz vor Rebhaus Vorgesetzter Hans Imbach vor dem Restaurant zum Rebhaus, Riehentorstrasse 11
12.20 Einzug ins Bürgerliche Waisenhaus (nicht öffentlich) und Tanz vor Waisenvater Uli Hammler
13.00 Tanz im Bürgerlichen Waisenhaus und Abmarsch
13.10 Tanz vor Stefan Freiermuth vor Trommelbau Schlebach, Riehentorstrasse 15
13.15 Tanz vor Rebhaus-Vorgesetzter Dr. Alexander Sarasin vor dem Restaurant Torstübli, Riehentorstrasse 27
13.25 Tanz vor Greifen-Vorgesetzter Dieter Graber vor der Clarakirche
13.35 Tanz vor Hären-Vorgesetzter Davide Donati vor dem Claraposten, Clarastrasse 38
13.40 Tanz vor Urs Eble vor dem Kongresszentrum Basel, Messeplatz 21
14.45 Auftritt der Spieltambouren auf der Bühne am Gryffe-Mähli
14.50 Ueli-Kollekte am Gryffe-Mähli
15.00 Einzug der drei Ehrenzeichen und Tänze am Gryffe-Mähli im Festsaal San Francisco
15.25 Tanz vor Rebhaus Statthalter Dr. Claude Beranek vor dem Kongresszentrum Basel, Messeplatz 21
15.35 Tanz vor zwei Überraschungsgästen auf dem Messeplatz unter dem «Fenster zum Himmel»
15.45 Tanz vor Greifen-Vorgesetzer Stefan Bruderer vor der Tribüne des Sportplatzes Landhof
16.15 Reverenz und Abmarsch in Richtung Wettsteinallee
16.25 Tanz vor Greifen-Statthalter Stefan Ospel, Rosengartenweg 14
16.30 Tanz vor Greifen-Schreiber Michael Fischer, Alemannengasse 75
16.35 Tanz vor Roland Weber, Obmann Fasnachtsgesellschaft 1884, im Hof des Restaurants Brauerei
17.05 Reverenz und Abmarsch über den Hof Restaurant Brauerei
17.10 Tanz vor Hären-Schreiber Urs Weiss, Alemannengasse 37
17.15 Tanz vor Hären-Vorgesetzter René Wegmüller vor der Theodorskirche
17.20 Tanz vor 3E-Horstverwalter Roland Frank im Hof Lindenberg 12
17.50 Reverenz und Abmarsch via Utengasse
17.55 Tanz vor Hären- Vorgesetzter Kurt Wietlisbach vor dem Restaurant Ysebähnli, Utengasse 22
18.00 Tanz vor Hären-Statthalter Rolf Jeger im Hof Altersheim zum Lamm
18.10 Tanz vor Greifen-Vorgesetzter Balz Herter vor dem Hotel Merian Heimkehr ins Stammhaus
18.55 Tanz vor Buebegeneral Roland Häuselmann und seinen Stäggeladärne-Buebe vor dem Hotel Merian
19.00 Abmarsch mit der Fasnachtsgesellschaft Olympia via Untere Rheingasse > Webergasse > Kasernenstrasse > Klybeckstrasse
19.15 Tanz im Restaurant Parterre
19.35 Abmarsch via Klybeckstrasse > Untere Rebgasse > Teichgässlein > Ochsengasse > Utengasse
19.50 Tanz vor dem Restaurant Schafeck
19.55 Abmarsch via Utengasse > Schafgässlein > Rheingasse
20.05 Tanz im Restaurant Fischerstube
20.30 Abmarsch via Rheingasse > Lindenberg > Utengasse > Schafgässlein
20.40 Tanz im Restaurant Volkshaus
21.05 Abmarsch via Claraplatz
21.10 Tanz vor dem Restaurant zum Schiefen Eck
21.15 Abmarsch via Clarastrasse > Hammerstrasse
21.25 Tanz im Restaurant Hahn (nur Spiel)
21.30 Tanz im Restaurant Rheinfelderhof
21.55 Abmarsch via Hammerstrasse > Clarastrasse > Claraplatz > Rebgasse
22.10 Tänze im Restaurant und Saal zum Rebhaus
22.35 Tanz vor dem Restaurant Rebhaus
22.40 Abmarsch zum Schlussgang via Lindenberg > Rheingasse
22.50 Tanz vor dem Hotel Merian
23.00 Schlusstänze im Restaurant Café Spitz und Merian Saal